top of page

Michael Bork // mikebo visuals

Künstlerisch aktiv bei Art-u-free
in folgenden Kategorien:

Fotografie

Der Weg des Fotografen Michael Bork begann Ende der 70er Jahre. Der Autodidakt arbeitete als Fotojournalist für Tageszeitungen und im Kulturbereich für Fachmagazine. Auch nach seinem Wechsel in die schreibende Zunft blieb die Faszination für Fotografie Borks Wegbegleiter.

Die erneute Professionalisierung seiner fotografischen Ambitionen verdankt Bork der Corona-Phase und ihrer bekannt intensiven Isolation aller gesellschaftlichen und kulturellen Aktivitäten. Bork nutzte die Zeit, um seine über die Jahre gewachsenen Archive zu sichten und zu strukturieren. Sein altersgereifter Blick für das Visuelle trug maßgeblich dazu bei, dass sich sein Fokus auf die künstlerische Fotografie richtete.


Es sind sowohl Borks analoge Wurzeln als auch die zeitlosen Bildkompositionen der großen Vorbilder wie Sebastião Salgado oder Michael Kenna die Bork für die Schwarzweißfotografie begeistern.

Der Weg zu einer eigenen Bildersprache ist für jeden Fotografen die größte Herausforderung. Die Rückmeldungen aus Ausstellungen und Veröffentlichungen zeigen, dass Bork seinen Weg erfolgreich beschreitet. In seinen künstlerischen Bildkompositionen verschmelzen die eingesetzten Stilmittel visuell miteinander. Sie entstehen konzeptionell oder als Ableitung und Verfremdung bestehender Aufnahmen. Aber auch das Aufgreifen sogenannter Zufallsergebnisse führte schon zu interessanten Resultaten. Bork ist zwar auch in der Auftragsfotografie unterwegs, dennoch ist es die künstlerische Fotografie, die ihn besonders antreibt. Denn hier kann Bork, losgelöst von Ergebnis-Vorgaben, seine eigenen Visionen realisieren. Wenn das Ergebnis dann andere Menschen begeistert und inspiriert, freut sich auch der Künstler.


Sein aktuelles Portfolio unterteilt sich in drei Rubriken:


a) Fotokunst, wozu auch seine Ausstellungs-Kollektionen zählen.

b) Reise- und Landschaftsfotografie in Schwarzweiß.

c) Die Raumharmonie-Kollektionen, mit denen Bork Geschäfts- und Privaträume visuell bereichern hilft.


Erreichbar ist der Künstler über seine Website www.michaelbork.de, sowie über seine Socialmedia Kanäle auf Facebook, Instagram und LinkedIn. Und ganz besonders freut sich Bork über Einladungen, seine Bildkompositionen im Rahmen von Ausstellungen den Menschen im In- und Ausland näherzubringen.

Michael Bork // mikebo visuals
Abstract_blur

Werke des Künstlers

Bücher

Hörbücher

Fotografie

Musik